Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

Wenn Sie sich über weitere Produkte informieren möchten,
klicken Sie bitte auf www.schweiss-humer.at
 

Schweiss-Humer GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für

Endverbraucher (Privatkunden) und Geschäftskunden – Stand / Gültigkeit 01. November 2013 (Internet und Katalog)

 

1.    Geltungsbereich

Mit Vertragsabschluss gelten für alle gegenseitigen Ansprüche zwischen dem Kunden und Schweiss-Humer GmbH, im Folgenden „Schweiss-Humer“ genannt, nachstehende Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung als vereinbart.

 

2.    Vertragspartner

Die Angebote von Schweiss-Humer richten sich an Kunden die unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind  (nachfolgend „Kunde“ genannt) und das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in der EU od. Schweiz haben und an Geschäftskunden, Ämter, Schulen, Vereine, die ebenfalls ihren Sitz in der EU od. Schweiz haben.

 

3.    Vertragsabschluss

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits, spätestens mit Versendung der Ware zustande.

 

4.    Rücktrittsrecht, Rückgabebedingungen

4.1  Rücktritt durch ausdrückliche eingeschriebenen schriftliche Erklärung.

Jeder Kunde kann binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware durch Absenden einer schriftlichen Rücktrittserklärung ohne Angabe von Gründen vom geschlossenen Vertrag zurücktreten. Samstage, Sonn- und Feiertage zählen zur Berechnung dieser Frist. Es stehen aber jedenfalls 7 Werktage dafür zur Verfügung. Es genügt wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird (entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheines). Der Kunde ist in diesem Fall zur unverzüglichen Rücksendung der Ware verpflichtet. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

Wurde die Ware benutzt oder beschädigt, hat der Kunde eine angemessene Entschädigung für die entstande Wertminderung an Schweiss-Humer zu zahlen. Gleiches gilt, wenn bei der Rückgabe der

Ware Zubehör oder Teile fehlen.

Die Rücktrittserklärung ist an folgende Adresse zu senden:

Per Brief: Schweiss-Humer GmbH, Marchtrenker Str. 9, 4611 Buchkirchen oder Telefax Nr. 00437242/28781

 

4.2  Rücktritt durch Rücksendung der Ware.

Der Kunde kann sein Rücktrittsrecht auch dadurch ausüben, indem er lediglich die Ware innerhalb von

14 Tagen nach Erhalt ohne schriftliche Rücktrittserklärung an Schweiss-Humer nachweislich zurückschickt.Für die Wahrung der Frist genügt in diesem Fall die nachweislich rechtzeitige

Absendung die Ware. Voraussetzung für diese Form des Rücktrittsrechtes durch schlichte Rücksendung der Ware ist, dass die weder beschädigt oder gebraucht und die Rücksendung ausreichend frankiert erfolgt. Ausschliesslich bei einer Fehllieferung oder mangelhaften Lieferung trägt Schweiss-Humer die Rückversandkosten.

4.3  Die Gefahr der Rücksendung sowie dessen Nachweis liegt jeweils beim Kunden. Im Falle eines Rücktritts des Kunden (durch ausdrückliche Erklärung oder schlichte Rücksendung der Ware) zahlt 

Schweiss-Humer umgehend den bereits entrichteten Kaufpreis zurück. Versandkosten werden nicht rückerstattet. Bei Bestellung auf offende Rechnung erfolgt eine Gutschrift auf dem Kundenkonto.

 

4.4 Das Rücktrittsrecht gilt nicht für folgende Warengruppen:

-          Gasflaschen mit Füllung

-          Waren, die eigens auf Kundenwunsch bestellt wurden und daher keine Lagerware darstellen.

Diese sind ausserdem im Voraus zu bezahlen und Umtausch und Rückgabe ist ausdrücklich ausgeschlossen

-          Angefangene Schweisszusätze (Drahtrollen, Elektrodenpackungen, Schweissstäbe)

-          Spraydosen, wenn sie nicht mehr im Originalkarton und originalverpackt sind

  

5.    Verfügbarkeitsvorbehalt

Sollte Schweiss-Humer nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr bei Schweiss-Humer verfügbar ist oder nicht geliefert werden kann, weil der Hersteller diese Ware aus Gründen der Insolvenz oder Betriebsschliessung nicht mehr produziert oder vertreibt, kann Schweiss-Humer entweder in Preis und Qualität gleichwertige Ware anbieten oder liefern, wenn diese von der bestellten Ware bei gleicher Funktion nur geringfügig abweicht oder entschädigungslos vom Vertrag zurücktreten. Bereits erhaltene Zahlungen werden von Schweiss-Humer umgehend nach dem Rücktritt vom Vertrag an den Kunden rückerstattet. Bei Bestellung auf offene Rechnung erfolgt eine Gutschrift auf das Kundenkonto.

  

6.    Druckfehler

Sollte Schweiss-Humer nachträglich feststellen, dass Produktangaben oder Preise fehlerhaft waren, kann der Kunde den Auftrag unter den gültigen Konditionen nochmals ausdrücklich schriftlich oder

durch Zahlung des vorgeschriebenen Preises bestätigen. Andernfalls ist Schweiss-Humer zum sofortigen Rücktritt vom Vertrag berechtigt, sollte bereits eine Vertragsannahme erfolgt sein. In diesem Fall sind Schadensersatzansprüche ausgeschlossen.

 

7.    Lieferung

7.1 Die Lieferung der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr es Kunden. Die Versandkostenpauschale innerhalb Österreich beträgt bis 10 kg € 6,90 von 10 bis 20 kg € 14,40 von 20 bis 31,5 kg € 18,--. Die Nachnahmegebühr beträgt bis zu 10 kg € 4,20, ab 10 kg € 5,04.

Für Lieferungen, die schwerer als 31,5 kg sind, werden die Transportkosten in der Bestellbestätigung mitgeteilt.

Alle Preise inkl. 20% UST.    

Der Zuschlag für Gefahrengut beträgt 15% der Frachtkosten, mindestens jedoch  € 12,-- incl. UST.

Bei Lieferungen ins Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten in Rechnung gestellt.

Bei Kleinbestellungen unter € 50,-- wird ein Mindermengenzuschlag von € 8,-- inkl. UST in Rechnung gestellt. Vom Mindermengenzuschlag sind Geschäftskunden, die regelmässig bei uns bestellen ausgenommen.

Die Lieferung erfolgt entweder mit der Post AG, DPD, Gebr. Weiss, Sped. Engelmayr oder andere geeignete Logistikpartner.

7.2 Soweit die bestellte Ware verfügbar ist, gelten die gesetzlichen Lieferfristen sofern nichts anderes vereinbart wurde. Angegebene Lieferfristen sind unverbindlich, ausser sie werden ausdrücklich als

verbindlich erklärt. Bei der Lieferung gegen Vorauszahlung wird die Ware erst nach Zahlungseingang versendet.

7.3 Unvollständige Lieferungen oder Beschädigungen auf dem Transportweg sowie Schäden trotz ordnungsgemäßer und äusserlich unbeschädigter Verpackung hat der Kunde innerhalb von 24 Stunden nach Warenübernahme dem zuständigen Zustellunternehmen zu melden. Die Vorlage der erstellten Niederschrift ist die Voraussetzung für eine Ersatzlieferung.

 

8.    Preis

8.1 Alle Preisangaben im Shop von Schweiss-Humer sind Endpreise inkl. 20% Mwst. in EURO.

Es gelten die am Tag der Bestellung aktuellen Preise. Sollte sich die Umsatzsteuer ändern, erfolgt auch eine entsprechende Preisänderung.

8.2 Bei Verkäufen an Geschäftskunden innerhalb der EU fällt unter Nachweis der UID-Nummer keine österreichische Umsatzsteuer an. Diese Kunden haben jedoch die Umsatzsteuer in ihrem Heimatstaat zu entrichten. Die Verrechnung erfolgt in EURO.

Bei Verkäufen in die Schweiz fällt keine Umsatzsteuer an, die Kunden müssen aber die jeweiligen Nationalen Einfuhrabgaben entrichten.

8.3 Aus systemtechnischen Gründen kann es sein, dass die in der Preisliste zu unserem Produktkatalog angezeigten Preise von jenen die im Warenkorb angezeigt werden, abweichen. Den verbindlichen Preis zeigt der Warenkorb. Bei Waren mit starken Preisschwankungen behält sich Schweiss-Humer vor, die Preise zu korrigieren.

Sollten wider Erwarten im Warenkorb Preise fehlerhaft oder unvollständig dargestellt sein, behält sich Schweiss-Humer das Recht zur Korrektur vor.

 

9.    Zahlung

9.1  Die Zahlung kann per Vorauskasse, Barzahlung bei Abholung oder für Stammkunden auf offene Rechnung erfolgen.

9.2  Bei Geschäftskunden mit UID-Nummer innerhalb Österreich gilt bei Lieferung auf Rechnung die Höchstgrenze von € 5.000,-- inkl. UST. Ist dieses Limit erreicht, kann nur mehr nach Begleichung der offenen Forderungen bzw. Nachnahme oder Vorauskassa geliefert werden.

9.3 Zur Absicherung des Kreditrisikos behält sich Schweiss-Humer das Recht auf Bonitätsprüfung vor und selbst die geeignete Zahlungsart vorzuschlagen. Bei Zahlung durch Einzugsermächtigung verpflichtet sich der Kunde für den Fall, dass der Rechnungsbetrag mangels der vorhandenen Deckung (Nichteinlösung) die angefallenen Spesen in Höhe von € 8,--, im Falle eines erhobenen Widerspruches des Kunden € 5,-- oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung € 8,-- incl. UST, zu bezahlen.

9.4 Bei Vorauskassa werden 3% Skonto vom Rechnungsbetrag abgezogen.

9.5 Bei Zahlungsverzug eines Kunden (auch unverschuldeten Zahlungsverzug) verpflichtet sich dieser die entstehenden Mahnspesen in Höhe von € 40,--  sowie Verzugszinsen in der Höhe von 12% p.a. zu bezahlen. Nach erfolgloser 3. Mahnung wird mit der Forderungsbetreibung ein Rechtsanwalt oder Inkassobüro betraut.

Die dadurch entstehenden Kosten gehen zu Lasten des in Zahlungsverzug geratenen Kunden. Es werden nur jene Kosten verrechnet, die der Rechtsverfolgung der Forderungsbegleichung dienen.

Zahlungen werden zuerst auf Zinsen und Kosten angerechnet. Der Kunde stimmt ausdrücklich zu, dass im Falle eines Zahlungsverzuges von Schweiss-Humer der Name, Anschrift, Beruf und der offene Saldo sowie die Mahndaten an die Warenkreditevidenz sowie an die mit der Einbringung von

Forderungen berauftragte Inkassounternehmen oder Rechtsanwalt übergeben werden.

 

10. Eigentumsvorbehalt

Schweiss-Humer behält sich das Eigentum an allen Waren, die an einen Kunden ausgeliefert werden bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung der Ware vor. Soweit im Rahmen der Gewährleistung eine Ware von Schweiss-Humer ausgetauscht wird, gilt als vereinbart, dass die ausgetauschte Ware in das unbeschränkte Eigentum von Schweiss-Humer übergeht.

 

11. Gewährleistung

11.1 Schweiss-Humer gewährleistet, dass die Ware zum Zeitpunkt der Auslieferung nicht mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen Gebrauch aufheben oder mildern und dass die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe die zugesicherten Eigenschaften aufweist.

11.2 Die Dauer der Gewährleistung beträgt für Endverbraucher  24 Monate ab Übergabe unter Vorlage der Originalrechnung.

11.3 Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Gewährleistungsdauer 12 Monate ab Übergabe unter Vorlage der Originalrechnung.

11.4 Ausgenommen von der Gewährleistung sind Verschleissteile von Schweissgeräten, Ladegeräten

Plasmaschneidgeräten und Schlauchpakete sowie Verbrauchsartikel.

11.5 Schweiss-Humer hat zunächst das Recht, entweder die mangelhafte Ware zu reparieren oder eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Gelingt die Reparatur nicht oder erfolgt keine befriedigende Ersatzlieferung, ist der Kunde berechtigt, entweder den Kaufpreis zu mildern oder vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist jedoch ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig oder unerheblich ist.

11.6 Schweiss-Humer übernimmt eine Gewährleistung ausschliesslich auf die einzelnen gelieferten Waren. Der Eratz von Folgeschäden, sonstigen Sachschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden

sind ausgeschlossen.

11.7 Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße

Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung der Ware seitens des Kunden zurückzuführen sind.

11.8 Die Annahme der reklamierten Ware durch Schweiss-Humer stellt kein Anerkenntnis eines Gewährleistungsanspruches dar.

 

12. Datenschutz

12.1 Die personenbezogenen Daten des Kunden werden für eine schnelle und fehlerfreie Bearbeitung in die EDV für die Abwicklung der Bestellung, die Bearbeitung zur Lieferung von Waren, der Prüfung der Bonität, für die Abwicklung der Zahlung sowie interne Marktforschungs- und eigene Marketingzwecke  und um den Kunden über Bestellungen, Produkte und Angebote zu informieren von

Schweiss-Humer in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000) und dem Telekommunitationsgesetz 2003 (TKG 2003) erfasst und gespeichert (DVR-Nummer: ..........)

 

 

12.2 Der Kunde stimmt mit der Vereinbarung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich zu, dass er sich einverstanden erklärt von Schweiss-Humer Informationsmaterial zu Werbezwecken schriftlich, telefonisch, per SMS oder auch als elektronischen Newsletter zu erhalten. Dieses Einverständnis kann der Kunde jederzeit mit einer kurzen formlosen Mitteilung schriftlich widerrufen.

 

12.3 Mitteilungen, Informationen, mögliche Beschwerden sowie Anfragen über Datenauskünfte, über die Aktualität, Richtigstellung, Löschung der personenbezogenen Daten jeweils samt Identitätsnachweis sind schriftlich einzubringen an:

Schweiss-Humer GmbH

Kundenservice

Marchtrenker Str. 9

4611 Buchkirchen oder per

FAX an 0043/7242/28781 bzw. E-Mail an: office@schweiss-humer.com

 

 

13. Datenänderung

13.1 Der Kunde hat jede Änderung seiner Liefer-, Rechnungs-, Kontaktadresse sowie seiner personenbezogenen Daten (z.B. Namensänderung), die er im Zuge seiner Bestellung angegeben hat, unverzüglich bekannt zu geben solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig erfüllt ist. Wir diese Mitteilung vom Kunden unterlassen, so gelten ihm Erklärungen auch dann als zugegangen, wenn sie an seine zuletzt gekannt gegebene Adresse versendet wurden.

13.2 Bei Geschäftskunden bitten wir, den genauen Firmenwortlaut, Anschrift und UID-Nummer bei der

Bestellung bekanntzugeben. Nachträgliche Änderungen oder Neuausstellung der Rechnung sind leider  nicht möglich.

 

14. Copyright

14.1Alle Nachrichten, Grafiken und das Design der Web-Site und Oneline-Shop dienen ausschliesslich der persönlichen Information des Kunden. Alle Daten dieses Angebotes geniessen den Schutz des Urheberrechtsgesetzes.

14.2 Die Reproduktion, das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Web-Site sind nur zum Zweck einer Bestellung bei Schweiss-Humer erlaubt. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung , Verbreitung, öffentliche Wiedergabe stellt einen Verstoss gegen das Urheberrecht dar.

 

15. Rechtswahl

Auf Rechtsverhältnisse zwischen Schweiss-Humer und dem Kunden findet ausschliesslich österreichisches Recht Anwendung. Die Vertrags- Bestell- und Geschäftssprache ist ausschliesslich Deutsch.

  

16. Verschiedenes

16.1Der Kunde verzichtet auf die Möglichkeit der Aufrechnung oder Zurückbehaltung. Der Aufrechnungsverzicht gilt jedoch nicht für den Fall einer Zahlungsunfähigkeit von Schweiss-Humer sowie für Geldforderungen, die im rechtlichen Zusammenhang mit der Forderung von Schweiss-Humer stehen, gerichtlich festgestellt wurden oder von Schweiss-Humer anerkannt wurden. In diesen Fällen besteht für den Kunden die Möglichkeit der Aufrechnung.

16.2 Erfüllungsort ist sowohl für die von Schweiss-Humer zu erbringende Leistung wie auch die Gegenleistung durch den Kunden der Unternehmenssitz von Schweiss-Humer:

Schweiss-Humer GmbH, Marchtenker Str. 9, 4611 Buchkirchen.

16.3 Der Kunde hat Schweiss-Humer von einer Zession schriftlich zu verständigen. Jede Leistung an den Kunden erfolgt bis zur schriftlichen Verständigung von Schweiss-Humer mit schuldbefreiender Wirkung.

 

17. Gerichtsstand

Für alle gegen Schweiss-Humer erhebenden Klagen ist das Gericht am Unternehmenssitz von

Schweiss-Humer: Schweiss-Humer GmbH, Marchtrenker Str. 9, 4611 Buchkirchen

zuständig.

Firmenbuch: Landesgericht Wels FN 279380d

 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.